HMF Serie 1300-K - ein starkes und vielseitiges Arbeitsgerät


Die jüngste Generation von HMF-Kranen der 13 mt Klasse ist für die Erledigung verschiedenster Hebeaufgaben entwickelt und konstruiert worden. Richtungsweisende Bedienung und fortschrittliches Design der Komponenten und der Geometrie des Krans zeichnen diese Klasse aus. Dies bedeutet auch, dass die Hubkapazität im Verhältnis zum Eigengewicht zu den Besten auf dem Weltmarkt gehört.

 

Die Kransicherheit steht im Mittelpunkt und ist in allen Funktionen des Krans integriert. HMF ist der einzige Kranhersteller weltweit, der ein komplett integriertes Sicherheitssystem anbietet, das mit dem Kranbediener zusammenarbeitet und nur dann eingreift, wenn es erforderlich ist.

 

Flexibles Design
Die HMF Serie 1300-K ist ein starkes und vielseitiges Arbeitsgerät. Der Kran wird mit bis zu 6 hydraulischen Ausschüben und 15° Überknick zwischen dem inneren Ausleger und dem Knickarm geliefert. Der Überknick bietet große Flexibilität bei anspruchsvollen Hebeaufgaben, insbesondere dort, wo wenig Platz vorhanden ist, zum Beispiel beim Manövrieren durch Tore und Fenster.


Doppelkniehebel ermöglicht sehr präzise und gleichmäßige Armbewegungen im ganzen Arbeitsbereich, der Doppelkniehebel ist besonders für große Reichweiten und hohe Hübe geeignet.


Die Auszugskästen sind entweder als feste, manuell hochschwenkbare Stützbeine bis zu 20° oder als hydraulisch hochschwenkbare Stützbeine bis zu 180° erhältlich. Diese Flexibilität ermöglicht alle Montagearten auf dem Fahrzeug.

 

Ob senkrechte hohe Hübe oder Hübe bei großer Reichweite, die HMF Serie 1300-K ist der richtige Kran. Seilwinde oder Zusatzventile in Kunststoff-Schlauchwannen oder Schlauchrollen sind nur ein Teil des vielfältigen Sonderzubehörs der HMF Serie 1300-K.

 

Prospekt herunterladen

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

HMF Serie 1310-K – große Hubkapazität mit herausgefahrenem Auslegersystem


Die jüngste Generation von HMF-Kranen der 13 mt Klasse ist für die Erledigung verschiedenster Hebeaufgaben entwickelt und konstruiert worden. Richtungsweisende Bedienung und fortschrittliches Design der Komponenten und der Geometrie des Krans zeichnen diese Klasse aus. Dies bedeutet auch, dass die Hubkapazität im Verhältnis zum Eigengewicht zu den Besten auf dem Weltmarkt gehört. 

 

Die Kransicherheit steht im Mittelpunkt und ist in allen Funktionen des Krans integriert. HMF ist der einzige Kranhersteller weltweit, der ein komplett integriertes Sicherheitssystem anbietet, das mit dem Kranbediener zusammenarbeitet und nur dann eingreift, wenn es erforderlich ist.

 

Flexibles Design
Die HMF Serie 1310-K ist ein starkes und vielseitiges Arbeitsgerät. Der Kran wird mit bis zu 6 hydraulischen Ausschüben und 15° Überknick zwischen dem inneren Ausleger und dem Knickarm geliefert. Der Überknick bietet große Flexibilität bei anspruchsvollen Hebeaufgaben, insbesondere dort, wo wenig Platz vorhanden ist, zum Beispiel beim Manövrieren durch Tore und Fenster.


Der Kran ist mit einem Kniehebel auf dem Knickarm ausgerüstet. Dies gewährt große Hubkapazität, auch wenn das Armsystem ganz herausgefahren ist. Der Kran ist ebenso für den schnellen Greifereinsatz wie auch für Be- und Entladung in niedriger Höhe und weit vom Fahrzeug entfernt geeignet.


Die Auszugskästen sind entweder als feste, manuell hochschwenkbare Stützbeine bis zu 20° oder als hydraulisch hochschwenkbare Stützbeine bis zu 180° erhältlich. Diese Flexibilität ermöglicht alle Montagearten auf dem Fahrzeug.

 

Ob schnelle Greiferarbeiten oder Hübe bei großer Reichweite, die HMF Serie 1310-K ist der richtige Kran. Seilwinde oder Zusatzventile in Kunststoff-Schlauchwannen oder Schlauchrollen sind nur ein Teil des vielfältigen Sonderzubehörs der HMF Serie 1310-K.

 

Prospekt herunterladen


 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

HMF Serie 1320-K

 

Modell HMF 1320-K mit Power Plus Doppelkniehebel, HDL-d Geschwindigkeitsanpassungssystem und RC-d Proportionalsteuerventil mit SC2-Funkfernsteuerung für eine sehr schnelle und präzise Bedienung. Betrieb mit Konstant- oder Verstellpumpe und mit optional bis zu 5 hydraulischen Ausschüben, hydraulisch ausfahrbaren Auszugskästen und schwenkbaren Stützbeinen erhältlich.
 
Der Kran lässt sich mit dem lastabhängigen EVS-System von HMF ausrüsten, welches permanent die Standsicherheit des Fahrzeuges überwacht.
 
Der Kran besitzt die größte Reichweite (15 m) dieser Kranklasse. Er ist aus hochfesten Stählen hergestellt. Dies ermöglicht hohe Hubkräfte in großer Reichweite bei besonders niedrigem Eigengewicht und schönem Design. 
 
Ein wohlproportioniertes Hydrauliksystem, eine optimierte Krangeometrie und das RCL-Sicherheitssystem sind die Garanten für einen effektiven, schnellen und sicheren HMF-Kran.

Prospekt herunterladen 1320-K

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

HMF Serie 1330-K

 

Modell HMF 1330-K mit Power Plus Kniehebel, HDL-d Geschwindigkeitsanpassungssystem und RC-d Proportionalsteuerventil mit SC2-Funkfernsteuerung für eine sehr schnelle und präzise Bedienung. Betrieb mit Konstant- oder Verstellpumpe und mit optional bis zu 5 hydraulischen Ausschüben, hydraulisch ausfahrbaren Auszugskästen und schwenkbaren Stützbeinen erhältlich.
 
Der Kran besitzt die größte Reichweite (15 m) dieser Kranklasse. Er ist aus hochfesten Stählen hergestellt. Dies ermöglicht hohe Hubkräfte in großer Reichweite bei besonders niedrigem Eigengewicht und schönem Design.
 
Ein wohlproportioniertes Hydrauliksystem, eine optimierte Krangeometrie und das RCL-Sicherheitssystem sind die Garanten für einen effektiven, schnellen und sicheren HMF-Kran.
 
Der Kran lässt sich mit dem lastabhängigen EVS-System von HMF ausrüsten, welches permanent die Standsicherheit des Fahrzeuges überwacht.

Prospekt herunterladen 1330-K


 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

HMF Serie 1420-K – sehr geeignet für hohe Hübe mit Fly-Jib und Seilwinde


Die jüngste Generation von HMF-Kranen der 14 mt Klasse ist für die Erledigung verschiedenster Hebeaufgaben entwickelt und konstruiert worden. Richtungsweisende Bedienung und fortschrittliches Design der Komponenten und der Geometrie des Krans zeichnen diese Klasse aus. Dies bedeutet auch, dass die Hubkapazität im Verhältnis zum Eigengewicht zu den Besten auf dem Weltmarkt gehört. 

 

Die Kransicherheit steht im Mittelpunkt und ist in allen Funktionen des Krans integriert. HMF ist der einzige Kranhersteller weltweit, der ein komplett integriertes Sicherheitssystem anbietet, das mit dem Kranbediener zusammenarbeitet und nur dann eingreift, wenn es erforderlich ist.

 

Flexibles Design
Die HMF Serie 1420-K ist ein starkes und vielseitiges Arbeitsgerät. Der Kran wird mit bis zu 6 hydraulischen Ausschüben und 15° Überknick zwischen dem inneren Ausleger und dem Knickarm geliefert. Der Überknick bietet große Flexibilität bei anspruchsvollen Hebeaufgaben, insbesondere dort, wo wenig Platz vorhanden ist, zum Beispiel beim Manövrieren durch Tore und Fenster.


Doppelkniehebel ermöglicht sehr präzise und gleichmäßige Armbewegungen im ganzen Arbeitsbereich, der Doppelkniehebel ist besonders für große Reichweiten und hohe Hübe mit anspruchsvoller Ausrüstung wie Fly-Jib und Seilwinde geeignet.


Die Serie 1420-K ist mit einer bedienerfreundlichen Geschwindigkeitsregulierung versehen, die gleichzeitig eine größere Hubkapazität gewährt. Das System schaltet sich erst ein, wenn der Kran sich der maximale Kapazität nähert und optimiert damit die Möglichkeit des Kranbedieners, die Bewegungen des Krans zu justieren.


Die Auszugskästen sind entweder als feste, manuell hochschwenkbare Stützbeine bis zu 20° oder als hydraulisch hochschwenkbare Stützbeine bis zu 180° erhältlich. Diese Flexibilität ermöglicht alle Montagearten auf dem Fahrzeug.

 

Ob senkrechte hohe Hübe oder Hübe bei großer Reichweite, die HMF Serie 1420-K ist der richtige Kran. Seilwinde oder Zusatzventile in Kunststoff-Schlauchwannen oder Schlauchrollen sind nur ein Teil des vielfältigen Sonderzubehörs der HMF Serie 1420-K.

 

Prospekt herunterladen

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

HMF Serie 1430-K – sehr geeignet für den Einsatz schneller Greiferarbeiten weit vom LKW


Die jüngste Generation von HMF-Kranen der 14 mt Klasse ist für die Erledigung verschiedenster Hebeaufgaben entwickelt und konstruiert worden. Richtungsweisende Bedienung und fortschrittliches Design der Komponenten und der Geometrie des Krans zeichnen diese Klasse aus. Dies bedeutet auch, dass die Hubkapazität im Verhältnis zum Eigengewicht zu den Besten auf dem Weltmarkt gehört. 

 

Die Kransicherheit steht im Mittelpunkt und ist in allen Funktionen des Krans integriert. HMF ist der einzige Kranhersteller weltweit, der ein komplett integriertes Sicherheitssystem anbietet, das mit dem Kranbediener zusammenarbeitet und nur dann eingreift, wenn es erforderlich ist.

 

Flexibles Design
Die HMF Serie 1430-K ist ein starkes und vielseitiges Arbeitsgerät. Der Kran wird mit bis zu 6 hydraulischen Ausschüben und 15° Überknick zwischen dem inneren Ausleger und dem Knickarm geliefert. Der Überknick bietet große Flexibilität bei anspruchsvollen Hebeaufgaben, insbesondere dort, wo wenig Platz vorhanden ist, zum Beispiel beim Manövrieren durch Tore und Fenster.


Der Kran ist mit einem Kniehebel auf dem Knickarm ausgerüstet. Dies gewährt große Hubkapazität, auch wenn das Armsystem ganz herausgefahren ist. Der Kran ist ebenso für den schnellen Greifereinsatz wie auch für Be- und Entladung in niedriger Höhe und weit vom Fahrzeug entfernt geeignet.


Die Serie 1430-K ist mit einer bedienerfreundlichen Geschwindigkeitsregulierung versehen, die gleichzeitig eine größere Hubkapazität gewährt. Das System schaltet sich erst ein, wenn der Kran sich der maximale Kapazität nähert und optimiert damit die Möglichkeit des Kranbedieners, die Bewegungen des Krans zu justieren.


Die Auszugskästen sind entweder als feste, manuell hochschwenkbare Stützbeine bis zu 20° oder als hydraulisch hochschwenkbare Stützbeine bis zu 180° erhältlich. Diese Flexibilität ermöglicht alle Montagearten auf dem Fahrzeug.

 

Ob schnelle Greiferarbeiten oder Hübe bei großer Reichweite, die HMF Serie 1430-K ist der richtige Kran. Seilwinde oder Zusatzventile in Kunststoff-Schlauchwannen oder Schlauchrollen sind nur ein Teil des vielfältigen Sonderzubehörs der HMF Serie 1430-K.

 

Prospekt herunterladen


 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

HMF Serie 1500-K - ein starkes und vielseitiges Arbeitsgerät

 

Die jüngste Generation von HMF-Kranen der 15 mt Klasse ist für die Erledigung verschiedenster Hebeaufgaben entwickelt und konstruiert worden. Richtungsweisende Bedienung und fortschrittliches Design der Komponenten und der Geometrie des Krans zeichnen diese Klasse aus. Dies bedeutet auch, dass die Hubkapazität im Verhältnis zum Eigengewicht zu den Besten auf dem Weltmarkt gehört. 

 

Die Kransicherheit steht im Mittelpunkt und ist in allen Funktionen des Krans integriert. HMF ist der einzige Kranhersteller weltweit, der ein komplett integriertes Sicherheitssystem anbietet, das mit dem Kranbediener zusammenarbeitet und nur dann eingreift, wenn es erforderlich ist.

 

Flexibles Design
Die HMF Serie 1500-K ist ein starkes und vielseitiges Arbeitsgerät. Der Kran wird mit bis zu 6 hydraulischen Ausschüben und 15° Überknick zwischen dem inneren Ausleger und dem Knickarm geliefert. Der Überknick bietet große Flexibilität bei anspruchsvollen Hebeaufgaben, insbesondere dort, wo wenig Platz vorhanden ist, zum Beispiel beim Manövrieren durch Tore und Fenster.


Doppelkniehebel ermöglicht sehr präzise und gleichmäßige Armbewegungen im ganzen Arbeitsbereich, der Doppelkniehebel ist besonders für große Reichweiten und hohe Hübe geeignet.


Die Auszugskästen sind entweder als feste, manuell hochschwenkbare Stützbeine bis zu 20° oder als hydraulisch hochschwenkbare Stützbeine bis zu 180° erhältlich. Diese Flexibilität ermöglicht alle Montagearten auf dem Fahrzeug.

 

Ob senkrechte hohe Hübe oder Hübe bei großer Reichweite, die HMF Serie 1300-K ist der richtige Kran. Seilwinde oder Zusatzventile in Kunststoff-Schlauchwannen oder Schlauchrollen sind nur ein Teil des vielfältigen Sonderzubehörs der HMF Serie 1500-K.

 

Prospekt herunterladen

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

HMF Serie 1510-K – große Hubkapazität mit herausgefahrenem Auslegersystem


Die jüngste Generation von HMF-Kranen der 15 mt Klasse ist für die Erledigung verschiedenster Hebeaufgaben entwickelt und konstruiert worden. Richtungsweisende Bedienung und fortschrittliches Design der Komponenten und der Geometrie des Krans zeichnen diese Klasse aus. Dies bedeutet auch, dass die Hubkapazität im Verhältnis zum Eigengewicht zu den Besten auf dem Weltmarkt gehört. 

 

Die Kransicherheit steht im Mittelpunkt und ist in allen Funktionen des Krans integriert. HMF ist der einzige Kranhersteller weltweit, der ein komplett integriertes Sicherheitssystem anbietet, das mit dem Kranbediener zusammenarbeitet und nur dann eingreift, wenn es erforderlich ist.

 

Flexibles Design
Die HMF Serie 1510-K ist ein starkes und vielseitiges Arbeitsgerät. Der Kran wird mit bis zu 6 hydraulischen Ausschüben und 15° Überknick zwischen dem inneren Ausleger und dem Knickarm geliefert. Der Überknick bietet große Flexibilität bei anspruchsvollen Hebeaufgaben, insbesondere dort, wo wenig Platz vorhanden ist, zum Beispiel beim Manövrieren durch Tore und Fenster.


Der Kran ist mit einem Kniehebel auf dem Knickarm ausgerüstet. Dies gewährt große Hubkapazität, auch wenn das Armsystem ganz herausgefahren ist. Der Kran ist ebenso für den schnellen Greifereinsatz wie auch für Be- und Entladung in niedriger Höhe und weit vom Fahrzeug entfernt geeignet.


Die Auszugskästen sind entweder als feste, manuell hochschwenkbare Stützbeine bis zu 20° oder als hydraulisch hochschwenkbare Stützbeine bis zu 180° erhältlich. Diese Flexibilität ermöglicht alle Montagearten auf dem Fahrzeug.

 

Ob schnelle Greiferarbeiten oder Hübe bei großer Reichweite, die HMF Serie 1510-K ist der richtige Kran. Seilwinde oder Zusatzventile in Kunststoff-Schlauchwannen oder Schlauchrollen sind nur ein Teil des vielfältigen Sonderzubehörs der HMF Serie 1510-K.

 

Prospekt herunterladen


 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

HMF Serie 1520-K – sehr geeignet für hohe Hübe mit Fly-Jib und Seilwinde


Die jüngste Generation von HMF-Kranen der 15 mt Klasse ist für die Erledigung verschiedenster Hebeaufgaben entwickelt und konstruiert worden. Richtungsweisende Bedienung und fortschrittliches Design der Komponenten und der Geometrie des Krans zeichnen diese Klasse aus. Dies bedeutet auch, dass die Hubkapazität im Verhältnis zum Eigengewicht zu den Besten auf dem Weltmarkt gehört. 

 

Die Kransicherheit steht im Mittelpunkt und ist in allen Funktionen des Krans integriert. HMF ist der einzige Kranhersteller weltweit, der ein komplett integriertes Sicherheitssystem anbietet, das mit dem Kranbediener zusammenarbeitet und nur dann eingreift, wenn es erforderlich ist.

 

Flexibles Design
Die HMF Serie 1520-K ist ein starkes und vielseitiges Arbeitsgerät. Der Kran wird mit bis zu 6 hydraulischen Ausschüben und 15° Überknick zwischen dem inneren Ausleger und dem Knickarm geliefert. Der Überknick bietet große Flexibilität bei anspruchsvollen Hebeaufgaben, insbesondere dort, wo wenig Platz vorhanden ist, zum Beispiel beim Manövrieren durch Tore und Fenster.


Doppelkniehebel ermöglicht sehr präzise und gleichmäßige Armbewegungen im ganzen Arbeitsbereich, der Doppelkniehebel ist besonders für große Reichweiten und hohe Hübe mit anspruchsvoller Ausrüstung wie Fly-Jib und Seilwinde geeignet.


Die Serie 1520-K ist mit einer bedienerfreundlichen Geschwindigkeitsregulierung versehen, die gleichzeitig eine größere Hubkapazität gewährt. Das System schaltet sich erst ein, wenn der Kran sich der maximale Kapazität nähert und optimiert damit die Möglichkeit des Kranbedieners, die Bewegungen des Krans zu justieren.


Die Auszugskästen sind entweder als feste, manuell hochschwenkbare Stützbeine bis zu 20° oder als hydraulisch hochschwenkbare Stützbeine bis zu 180° erhältlich. Diese Flexibilität ermöglicht alle Montagearten auf dem Fahrzeug.

 

Ob senkrechte hohe Hübe oder Hübe bei großer Reichweite, die HMF Serie 1520-K ist der richtige Kran. Seilwinde oder Zusatzventile in Kunststoff-Schlauchwannen oder Schlauchrollen sind nur ein Teil des vielfältigen Sonderzubehörs der HMF Serie 1520-K.

 

Prospekt herunterladen

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

HMF Serie 1530-K – sehr geeignet für den Einsatz schneller Greiferarbeiten weit vom LKW


Die jüngste Generation von HMF-Kranen der 15 mt Klasse ist für die Erledigung verschiedenster Hebeaufgaben entwickelt und konstruiert worden. Richtungsweisende Bedienung und fortschrittliches Design der Komponenten und der Geometrie des Krans zeichnen diese Klasse aus. Dies bedeutet auch, dass die Hubkapazität im Verhältnis zum Eigengewicht zu den Besten auf dem Weltmarkt gehört. 

 

Die Kransicherheit steht im Mittelpunkt und ist in allen Funktionen des Krans integriert. HMF ist der einzige Kranhersteller weltweit, der ein komplett integriertes Sicherheitssystem anbietet, das mit dem Kranbediener zusammenarbeitet und nur dann eingreift, wenn es erforderlich ist.

 

Flexibles Design
Die HMF Serie 1530-K ist ein starkes und vielseitiges Arbeitsgerät. Der Kran wird mit bis zu 6 hydraulischen Ausschüben und 15° Überknick zwischen dem inneren Ausleger und dem Knickarm geliefert. Der Überknick bietet große Flexibilität bei anspruchsvollen Hebeaufgaben, insbesondere dort, wo wenig Platz vorhanden ist, zum Beispiel beim Manövrieren durch Tore und Fenster.


Der Kran ist mit einem Kniehebel auf dem Knickarm ausgerüstet. Dies gewährt große Hubkapazität, auch wenn das Armsystem ganz herausgefahren ist. Der Kran ist ebenso für den schnellen Greifereinsatz wie auch für Be- und Entladung in niedriger Höhe und weit vom Fahrzeug entfernt geeignet.


Die Serie 1530-K ist mit einer bedienerfreundlichen Geschwindigkeitsregulierung versehen, die gleichzeitig eine größere Hubkapazität gewährt. Das System schaltet sich erst ein, wenn der Kran sich der maximale Kapazität nähert und optimiert damit die Möglichkeit des Kranbedieners, die Bewegungen des Krans zu justieren.


Die Auszugskästen sind entweder als feste, manuell hochschwenkbare Stützbeine bis zu 20° oder als hydraulisch hochschwenkbare Stützbeine bis zu 180° erhältlich. Diese Flexibilität ermöglicht alle Montagearten auf dem Fahrzeug.

 

Ob schnelle Greiferarbeiten oder Hübe bei großer Reichweite, die HMF Serie 1530-K ist der richtige Kran. Seilwinde oder Zusatzventile in Kunststoff-Schlauchwannen oder Schlauchrollen sind nur ein Teil des vielfältigen Sonderzubehörs der HMF Serie 1530-K.

 

Prospekt herunterladen 


 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

HMF Serie 1720-K – sehr geeignet für hohe Hübe mit Fly-Jib und Seilwinde

 

Die jüngste Generation von HMF-Kranen der 17 mt Klasse ist für die Erledigung verschiedenster Hebeaufgaben entwickelt und konstruiert worden. Richtungsweisende Bedienung und fortschrittliches Design der Komponenten und der Geometrie des Krans zeichnen diese Klasse aus. Dies bedeutet auch, dass die Hubkapazität im Verhältnis zum Eigengewicht zu den Besten auf dem Weltmarkt gehört. 

 

Die Kransicherheit steht im Mittelpunkt und ist in allen Funktionen des Krans integriert. HMF ist der einzige Kranhersteller weltweit, der ein komplett integriertes Sicherheitssystem anbietet, das mit dem Kranbediener zusammenarbeitet und nur dann eingreift, wenn es erforderlich ist.

 

Flexibles Design
Die HMF Serie 1720-K ist ein starkes und vielseitiges Arbeitsgerät. Der Kran wird mit bis zu 6 hydraulischen Ausschüben und 15° Überknick zwischen dem inneren Ausleger und dem Knickarm geliefert. Der Überknick bietet große Flexibilität bei anspruchsvollen Hebeaufgaben, insbesondere dort, wo wenig Platz vorhanden ist, zum Beispiel beim Manövrieren durch Tore und Fenster.


Doppelkniehebel ermöglicht sehr präzise und gleichmäßige Armbewegungen im ganzen Arbeitsbereich, der Doppelkniehebel ist besonders für lange Reichweiten und hohe Hübe mit anspruchsvoller Ausrüstung wie Fly-Jib und Seilwinde geeignet.


Die Serie 1720-K ist mit einer bedienerfreundlichen Geschwindigkeitsregulierung versehen, die gleichzeitig eine größere Hubkapazität gewährt. Das System schaltet sich erst ein, wenn der Kran sich der maximale Kapazität nähert und optimiert damit die Möglichkeit des Kranbedieners, die Bewegungen des Krans zu justieren.


Die Auszugskästen sind entweder als feste, manuell hochschwenkbare Stützbeine bis zu 20° oder als hydraulisch hochschwenkbare Stützbeine bis zu 180° erhältlich. Diese Flexibilität ermöglicht alle Montagearten auf dem Fahrzeug.

 

Ob senkrechte hohe Hübe oder Hübe bei großer Reichweite, die HMF Serie 1720-K ist der richtige Kran. Seilwinde oder Zusatzventile in Kunststoff-Schlauchwannen oder Schlauchrollen sind nur ein Teil des vielfältigen Sonderzubehörs der HMF Serie 1720-K.

 

Prospekt herunterladen

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

HMF Serie 1730-K – sehr geeignet für den Einsatz schneller Greiferarbeiten weit vom LKW


Die jüngste Generation von HMF-Kranen der 17 mt Klasse ist für die Erledigung verschiedenster Hebeaufgaben entwickelt und konstruiert worden. Richtungsweisende Bedienung und fortschrittliches Design der Komponenten und der Geometrie des Krans zeichnen diese Klasse aus. Dies bedeutet auch, dass die Hubkapazität im Verhältnis zum Eigengewicht zu den Besten auf dem Weltmarkt gehört. 

 

Die Kransicherheit steht im Mittelpunkt und ist in allen Funktionen des Krans integriert. HMF ist der einzige Kranhersteller weltweit, der ein komplett integriertes Sicherheitssystem anbietet, das mit dem Kranbediener zusammenarbeitet und nur dann eingreift, wenn es erforderlich ist.

 

Flexibles Design
Die HMF Serie 1730-K ist ein starkes und vielseitiges Arbeitsgerät. Der Kran wird mit bis zu 6 hydraulischen Ausschüben und 15° Überknick zwischen dem inneren Ausleger und dem Knickarm geliefert. Der Überknick bietet große Flexibilität bei anspruchsvollen Hebeaufgaben, insbesondere dort, wo wenig Platz vorhanden ist, zum Beispiel beim Manövrieren durch Tore und Fenster.


Der Kran ist mit einem Kniehebel auf dem Knickarm ausgerüstet. Dies gewährt große Hubkapazität, auch wenn das Armsystem ganz herausgefahren ist. Der Kran ist ebenso für den schnellen Greifereinsatz wie auch für Be- und Entladung in niedriger Höhe und weit vom Fahrzeug entfernt geeignet.


Die Serie 1730-K ist mit einer bedienerfreundlichen Geschwindigkeitsregulierung versehen, die gleichzeitig eine größere Hubkapazität gewährt. Das System schaltet sich erst ein, wenn der Kran sich der maximale Kapazität nähert und optimiert damit die Möglichkeit des Kranbedieners, die Bewegungen des Krans zu justieren.


Die Auszugskästen sind entweder als feste, manuell hochschwenkbare Stützbeine bis zu 20° oder als hydraulisch hochschwenkbare Stützbeine bis zu 180° erhältlich. Diese Flexibilität ermöglicht alle Montagearten auf dem Fahrzeug.

 

Ob schnelle Greiferarbeiten oder Hübe bei großer Reichweite, die HMF Serie 1730-K ist der richtige Kran. Seilwinde oder Zusatzventile in Kunststoff-Schlauchwannen oder Schlauchrollen sind nur ein Teil des vielfältigen Sonderzubehörs der HMF Serie 1730-K.

 

Prospekt herunterladen


 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

HMF Serie 1800-K – eine robuste Lösung mit hohem Anspruch an Flexibilität und Sicherheit

 

Die jüngste Generation von HMF-Kranen in der 18 mt Klasse wurde für die Erledigung verschiedenster Hubaufgaben entwickelt und konstruiert.
 
Modernste Konstruktionsmethoden wurden für das Design der Komponenten und der Geometrie des Krans angewandt. Betrachtet man nun das Verhältnis der Hubkapazität zum Eigengewicht des Krans, erkennt man, dass dieser Kran zu den Besten am Markt gehört. Der Kran wird mit 15° Überknick zwischen dem inneren Ausleger und dem Knickarm geliefert. Das bietet große Flexibilität bei anspruchsvollen Aufgaben, insbesondere dort, wo wenig Platz vorhanden ist, zum Beispiel beim Manövrieren durch Tore und Fenster.
 
Außerdem ist die HMF Serie 1800-K mit dem Power Plus Doppelkniehebel versehen. Das ermöglicht eine hervorragende Hubkapazität bei großer Reichweite, in großer Höhe sowie Schwerhub neben der Säule. Außerdem ist die Serie mit einer breiten Auswahl von Zusatzausrüstungen erhältlich, welche die Funktionalität des Krans mit wenigen Mitteln wesentlich erhöhen.
 
Die Kransicherheit steht im Vordergrund. HMF bietet als einziger Kranhersteller am Markt ein komplett integriertes Sicherheitssystem, welches alle Funktionen des Krans überwacht. Das neu entwickelte CE-Sicherheitssystem, RCL 5300, arbeitet mit dem Kranbediener zusammen und greift erst dann ein, wenn es notwendig ist. Bei kritischen Hubaufgaben kann es ein zuverlässiges Hilfswerkzeug sein.
 
HMF 1800-K ist mit Funkfernsteuerung erhältlich. Der Kranbediener erreicht optimale Flexibilität, weil er sich während der Kranarbeit frei bewegen kann.

 

Prospekt herunterladen

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

HMF Serie 1810-K – hohe Arbeitsgeschwindigkeit, bestens geeignet für schnelle Greiferarbeit

 

Das Armsystem für die Serie HMF 1810-K ist mit 15° Überknick zwischen dem inneren Ausleger und dem Knickarm erhältlich. Dies ermöglicht das Heben von voller Last in allen Armstellungen, vor allem dort, wo wenig Platz vorhanden ist, zum Beispiel unter Stromleitungn.
 
Die HMF Serie 1810-K ist mit Power Plus Kniehebel am Knickarm versehen. Das Gewährleistet eine große Hubkapazität auch mit ganz herausgefahrenen Auslegern. Der Kran hat große Kraft. Er ist für das Be- und Entladen in niedriger Höhe, auch weit vom Fahrzeug entfernt, bestens geeignet.
 
Im Fokus steht die Kransicherheit. Es werden alle Kranfunktionen permanent überwacht. Mit der Entwicklung des neuen CE-Sicherheitssystems, dem RCL 5300 wurde erreicht, dass Sicherheit in Zusammenarbeit mit dem Kranbediener erfolgt und ihm bei kritischen Hubaufgaben hilft.
 
HMF bietet auch die Serie 1810-K mit einem breiten Sortiment an Zubehör an z.B. Zusatzventile mit innenliegender Schlauchführung, wodurch sich das Einbaumaß des Krans nicht erhöht. Das Ergebnis ist ein komplettes Programm mit durchdachten Lösungen, schnellen und sicheren Arbeitsvorgängen und ein guter und sicherer Arbeitsplatz für den Kranbediener.
 
Die Kranserie hat außerdem eine Reihe verschiedener Bedienmöglichkeiten. Der Kranbediener kann genau die Lösung wählen, die zu seinen Bedürfnissen passt. Eine Funkfernsteuerung gewährt die ultimative Bewegungsfreiheit des Kranbedieners und lässt sich, je nach den individuellen Bedürfnissen, entweder mit einem Hochstand oder einem Hochsitz an der Kransäule kombinieren.

 

Prospekt herunterladen


 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

HMF Serie 1820-K – sehr geeignet für hohe Hübe mit Fly-Jib und Seilwinde

 

Die jüngste Generation von HMF-Kranen der 18 mt Klasse ist für die Erledigung verschiedenster Hebeaufgaben entwickelt und konstruiert worden. Richtungsweisende Bedienung und fortschrittliches Design der Komponenten und der Geometrie des Krans zeichnen diese Klasse aus. Dies bedeutet auch, dass die Hubkapazität im Verhältnis zum Eigengewicht zu den Besten auf dem Weltmarkt gehört. 

 

Die Kransicherheit steht im Mittelpunkt und ist in allen Funktionen des Krans integriert. HMF ist der einzige Kranhersteller weltweit, der ein komplett integriertes Sicherheitssystem anbietet, das mit dem Kranbediener zusammenarbeitet und nur dann eingreift, wenn es erforderlich ist.

 

Flexibles Design
Die HMF Serie 1820-K ist ein starkes und vielseitiges Arbeitsgerät. Der Kran wird mit bis zu 6 hydraulischen Ausschüben und 15° Überknick zwischen dem inneren Ausleger und dem Knickarm geliefert. Der Überknick bietet große Flexibilität bei anspruchsvollen Hebeaufgaben, insbesondere dort, wo wenig Platz vorhanden ist, zum Beispiel beim Manövrieren durch Tore und Fenster.


Doppelkniehebel ermöglicht sehr präzise und gleichmäßige Armbewegungen im ganzen Arbeitsbereich, der Doppelkniehebel ist besonders für lange Reichweiten und hohe Hübe mit anspruchsvoller Ausrüstung wie Fly-Jib und Seilwinde geeignet.


Die Serie 1820-K ist mit einer bedienerfreundlichen Geschwindigkeitsregulierung versehen, die gleichzeitig eine größere Hubkapazität gewährt. Das System schaltet sich erst ein, wenn der Kran sich der maximale Kapazität nähert und optimiert damit die Möglichkeit des Kranbedieners, die Bewegungen des Krans zu justieren.


Die Auszugskästen sind entweder als feste, manuell hochschwenkbare Stützbeine bis zu 20° oder als hydraulisch hochschwenkbare Stützbeine bis zu 180° erhältlich. Diese Flexibilität ermöglicht alle Montagearten auf dem Fahrzeug.

 

Ob senkrechte hohe Hübe oder Hübe bei großer Reichweite, die HMF Serie 1820-K ist der richtige Kran. Seilwinde oder Zusatzventile in Kunststoff-Schlauchwannen oder Schlauchrollen sind nur ein Teil des vielfältigen Sonderzubehörs der HMF Serie 1820-K.

 

Prospekt herunterladen

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

HMF Serie 1830-K – sehr geeignet für den Einsatz schneller Greiferarbeiten weit vom LKW


Die jüngste Generation von HMF-Kranen der 18 mt Klasse ist für die Erledigung verschiedenster Hebeaufgaben entwickelt und konstruiert worden. Richtungsweisende Bedienung und fortschrittliches Design der Komponenten und der Geometrie des Krans zeichnen diese Klasse aus. Dies bedeutet auch, dass die Hubkapazität im Verhältnis zum Eigengewicht zu den Besten auf dem Weltmarkt gehört. 

 

Die Kransicherheit steht im Mittelpunkt und ist in allen Funktionen des Krans integriert. HMF ist der einzige Kranhersteller weltweit, der ein komplett integriertes Sicherheitssystem anbietet, das mit dem Kranbediener zusammenarbeitet und nur dann eingreift, wenn es erforderlich ist.

 

Flexibles Design
Die HMF Serie 1830-K ist ein starkes und vielseitiges Arbeitsgerät. Der Kran wird mit bis zu 6 hydraulischen Ausschüben und 15° Überknick zwischen dem inneren Ausleger und dem Knickarm geliefert. Der Überknick bietet große Flexibilität bei anspruchsvollen Hebeaufgaben, insbesondere dort, wo wenig Platz vorhanden ist, zum Beispiel beim Manövrieren durch Tore und Fenster.


Der Kran ist mit einem Kniehebel auf dem Knickarm ausgerüstet. Dies gewährt große Hubkapazität, auch wenn das Armsystem ganz herausgefahren ist. Der Kran ist ebenso für den schnellen Greifereinsatz wie auch für Be- und Entladung in niedriger Höhe und weit vom Fahrzeug entfernt geeignet.


Die Serie 1830-K ist mit einer bedienerfreundlichen Geschwindigkeitsregulierung versehen, die gleichzeitig eine größere Hubkapazität gewährt. Das System schaltet sich erst ein, wenn der Kran sich der maximale Kapazität nähert und optimiert damit die Möglichkeit des Kranbedieners, die Bewegungen des Krans zu justieren.


Die Auszugskästen sind entweder als feste, manuell hochschwenkbare Stützbeine bis zu 20° oder als hydraulisch hochschwenkbare Stützbeine bis zu 180° erhältlich. Diese Flexibilität ermöglicht alle Montagearten auf dem Fahrzeug.

 

Ob schnelle Greiferarbeiten oder Hübe bei großer Reichweite, die HMF Serie 1830-K ist der richtige Kran. Seilwinde oder Zusatzventile in Kunststoff-Schlauchwannen oder Schlauchrollen sind nur ein Teil des vielfältigen Sonderzubehörs der HMF Serie 1830-K.

 

Prospekt herunterladen 1830-K


 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

HMF Serie 2020-K – ein starkes und vielseitiges Arbeitsgerät der 20 mt-Klasse 

 

HMF 2020-K ist ein robuster, schneller und flexibler Kran. Im Verhältnis der Hubkapazität zum Eigengewicht zählt er zu den Besten am Markt. Das Armsystem ist mit 15° Überknick zwischen dem inneren Ausleger und dem Knickarm erhältlich. Das erlaubt eine sehr große Flexibilität beim Arbeiten unter elektrischen Leitungen und dort, wo wenig Platz vorhanden ist. 
 
HMF entwickelt und liefert nicht nur durchdachte Lösungen für die Kranfunktionen, sondern auch Stützbeinlösungen, die zu den jeweiligen Arbeitssituationen passen. Die Wahl zwischen festen, manuell bis zu 20° schwenkbaren oder hydraulisch bis zu 180° hochschwenkbaren Stützbeinen bietet ganz neue Möglichkeiten für das Erreichen der zweckmäßigsten Arbeitsbedingungen für sowohl Fahrzeug als auch Kran. Das Ergebnis ist eine markante Verbesserung der gesamten Effektivität.
 
Im Fokus steht die Kransicherheit. Es werden alle Kranfunktionen permanent überwacht. HMF bietet als einziger Kranhersteller am Markt ein komplett integriertes Sicherheitssystem: das ganz neu entwickelte CE-Sicherheitssystem RCL 5300. Da das intelligente Sicherheitssystem alle Aktivitäten im elektronischen System registriert, wird dem Kranbediener gewährleistet, dass der Kran nicht überlastet wird. Das System stellt die Kranbewegungen sofort ein, wenn die maximale Belastung überschritten wird. 
Die Kranserie ist außerdem mit dem bedienerfreundlichen HDL-Geschwindigkeitsanpassungssystem ausgerüstet, das erhöhte und intensivierte Hubkapazität bietet.

 

Prospekt herunterladen

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

HMF Serie 2030-K - geeignet für das Be- und Entladen in niedriger Höhe weit vom Fahrzeug entfernt

 

Der HMF 2030-K ist ein robuster und flexibler Kran. Mit dem Power Plus Kniehebel am Knickarm hat er eine besonders große Hubkapazität, auch mit ganz herausgefahrenen Auslegern. Der Kran wird mit 15° Überknick zwischen dem inneren Ausleger und dem Knickarm geliefert. Dies bietet große Flexibilität bei anspruchsvollen Aufgaben, insbesondere dort, wo wenig Platz vorhanden und Präzision erforderlich ist.
 
HMF-Krane sind für ein breites Programm von verschiedenen Hubaufgaben konstruiert. Der HMF 2030-K ist deshalb mit einer Vielzahl von verschiedenen Ausrüstungen erhältlich, die allen Aufgaben gewachsen sind.
 
Die neu entwickelten Armsysteme sind aus ultrahochfestem Stahl hergestellt. In Kombination mit der Krankonstruktion wird sehr hohe Stärke bei niedrigem Eigengewicht erreicht.
 
HMF entwickelt komplette Kranlösungen. Jeder Krantyp wurde in seiner Entwicklungsphase bezüglich Funktionalität und Zweck sorgfältig durchdacht. Außerdem basiert das ganz neu entwickelte CE-Sicherheitssystem RCL 5300 auf den Aspekten der Funktionalität und der Bedienung. Dieses System sorgt für die Sicherheit des Kranbedieners bei allen Kranbewegungen und für die Stabilität des Fahrzeugs. Das intelligente Sicherheitssystem registriert alle lastmomenterhöhenden oder stabilitätsreduzierenden Kranbewegungen. So wird der Kran effektiv vor Überlast geschützt und erreicht optimale Stabilität, weil die Kranbewegungen eingestellt werden, bevor das maximale Lastmoment oder die maximale Neigung überschritten werden.

 

Prospekt herunterladen


 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

HMF Serie 2120-K – ein starkes und vielseitiges Arbeitsgerät der 20 mt-Klasse 

 

HMF 2120-K ist ein robuster, schneller und flexibler Kran. Im Verhältnis der Hubkapazität zum Eigengewicht zählt er zu den Besten am Markt. Das Armsystem ist mit 15° Überknick zwischen dem inneren Ausleger und dem Knickarm erhältlich. Das erlaubt eine sehr große Flexibilität beim Arbeiten unter elektrischen Leitungen und dort, wo wenig Platz vorhanden ist. 
 
HMF entwickelt und liefert nicht nur durchdachte Lösungen für die Kranfunktionen, sondern auch Stützbeinlösungen, die zu den jeweiligen Arbeitssituationen passen. Die Wahl zwischen festen, manuell bis zu 20° schwenkbaren oder hydraulisch bis zu 180° hochschwenkbaren Stützbeinen bietet ganz neue Möglichkeiten für das Erreichen der zweckmäßigsten Arbeitsbedingungen für sowohl Fahrzeug als auch Kran. Das Ergebnis ist eine markante Verbesserung der gesamten Effektivität.
 
Im Fokus steht die Kransicherheit. Es werden alle Kranfunktionen permanent überwacht. HMF bietet als einziger Kranhersteller am Markt ein komplett integriertes Sicherheitssystem: das ganz neu entwickelte CE-Sicherheitssystem RCL 5300. Da das intelligente Sicherheitssystem alle Aktivitäten im elektronischen System registriert, wird dem Kranbediener gewährleistet, dass der Kran nicht überlastet wird. Das System stellt die Kranbewegungen sofort ein, wenn die maximale Belastung überschritten wird. 
Die Kranserie ist außerdem mit dem bedienerfreundlichen HDL-Geschwindigkeitsanpassungssystem ausgerüstet, das erhöhte und intensivierte Hubkapazität bietet.

 

Prospekt herunterladen

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

HMF Serie 2130-K - geeignet für das Be- und Entladen in niedriger Höhe weit vom Fahrzeug entfernt

 

Der HMF 2130-K ist ein robuster und flexibler Kran. Mit dem Power Plus Kniehebel am Knickarm hat er eine besonders große Hubkapazität, auch mit ganz herausgefahrenen Auslegern. Der Kran wird mit 15° Überknick zwischen dem inneren Ausleger und dem Knickarm geliefert. Dies bietet große Flexibilität bei anspruchsvollen Aufgaben, insbesondere dort, wo wenig Platz vorhanden und Präzision erforderlich ist.
 
HMF-Krane sind für ein breites Programm von verschiedenen Hubaufgaben konstruiert. Der HMF 2130-K ist deshalb mit einer Vielzahl von verschiedenen Ausrüstungen erhältlich, die allen Aufgaben gewachsen sind.
 
Die neu entwickelten Armsysteme sind aus ultrahochfestem Stahl hergestellt. In Kombination mit der Krankonstruktion wird sehr hohe Stärke bei niedrigem Eigengewicht erreicht.
 
HMF entwickelt komplette Kranlösungen. Jeder Krantyp wurde in seiner Entwicklungsphase bezüglich Funktionalität und Zweck sorgfältig durchdacht. Außerdem basiert das ganz neu entwickelte CE-Sicherheitssystem RCL 5300 auf den Aspekten der Funktionalität und der Bedienung. Dieses System sorgt für die Sicherheit des Kranbedieners bei allen Kranbewegungen und für die Stabilität des Fahrzeugs. Das intelligente Sicherheitssystem registriert alle lastmomenterhöhenden oder stabilitätsreduzierenden Kranbewegungen. So wird der Kran effektiv vor Überlast geschützt und erreicht optimale Stabilität, weil die Kranbewegungen eingestellt werden, bevor das maximale Lastmoment oder die maximale Neigung überschritten werden.

 

Prospekt herunterladen 


 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

HMF Serie 2200-K – große Stärke, auch in der Höhe und dort wo wenig Platz vorhanden ist

 

HMF 2200-K ist ein vielseitiger Kran. Egal, ob der Kranbediener den Kran nur im Hakenbetrieb verwendet oder ihn z.B. mit Greifer oder Palettengabel ausrüstet, der HMF 2200-K ist dafür der richtige Kran.
 
Das Armsystem wird mit 15° Überknick zwischen dem inneren Ausleger und dem Knickarm geliefert. Der Kran ist mit Power Plus Doppelkniehebel ausgerüstet, das eine hervorragende Hubkapazität gewährleistet und den Kran für Schwerhub dicht an der Säule, bei langer Reichweite und in der Höhe bestens geeignet macht.
Alle hydraulischen Schläuche für Stützbeine und Auszugskästen sind innenliegend. Dies gewährt eine saubere und einfache Krankonstruktion und einen optimalen Schutz der Schläuche.
 
HMF entwickelt komplette Kranlösungen. Jeder Krantyp wurde in seiner Entwicklungsphase bezüglich Funktionalität und Zweck sorgfältig durchdacht. Außerdem basiert das ganz neu entwickelte CE-Sicherheitssystem RCL 5300 auf den Aspekten der Funktionalität und der Bedienung. Dieses System sorgt für die Sicherheit des Kranbedieners bei allen Kranbewegungen und für die Stabilität des Fahrzeugs. Das intelligente Sicherheitssystem registriert alle lastmomenterhöhenden oder stabilitätsreduzierenden Kranbewegungen. So wird der Kran effektiv vor Überlast geschützt und erreicht optimale Stabilität, weil die Kranbewegungen eingestellt werden, bevor das maximale Lastmoment oder die maximale Neigung überschritten werden.

 

Prospekt herunterladen

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

HMF Serie 2210-K – große Stärke und niedriges Eigengewicht

 

Für die Geometrie und das Design der Komponenten der Serie HMF 2210-K wurden die modernsten Konstuktionsmethoden angewandt. Dadurch wurde erreicht, dass die Hubkapazität im Verhältnis zum Kraneigengewicht zu den Besten am Markt gehört.
 
Das Armsystem wird mit 15° Überknick zwischen dem inneren Ausleger und dem Knickarm geliefert. Der Kran ist ein sehr flexibles Arbeitsgerät und bestens geeignet für das Manövrieren unter elektrischen Leitungen und dort, wo wenig Platz vorhanden ist.
 
Der Power Plus Kniehebel gewährleistet eine große Hubkapazität. Auch dann, wenn das Armsystem komplett herausgefahren ist. Der Kran ist durch seine große stärke und seine hohe Geschwindigkeit für Greiferarbeiten und zum Be- und Entladen in niedriger Höhe, weit vom Fahrzeug entfernt, bestens geeignet.
 
Die Serie HMF 2210-K erfüllt das Ziel von HMF, Qualitätsprodukte herzustellen, die nicht nur robust und bedienerfreundlich sind, sondern auch mit einer großen Palette von Ausrüstung angeboten werden. So wird der Kran ein flexibles Werkzeug, das universell einsetzbar ist.
 
HMF hat sich das Ziel gesetzt, die absolut sichersten Lösungen auf den Markt zu liefern. Das Ergebnis ist das intelligente Sicherheitssystem RCL 5300, welches den Kran vor Überlast, Umkippen usw. ganz einfach dadurch schüzt, dass es die Kranbewegungen stoppt, bevor eine gefährliche Situation entsteht.

 

Prospekt herunterladen


 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

HMF Serie 2420-K – robust, schnell und flexibel

 

Das Armsystem dieser Kranserie wird mit 15° Überknick zwischen dem inneren Ausleger und dem Knickarm geliefert. Der Kran ist ein sehr flexibles Arbeitsgerät und für das Manövrieren, wo wenig Platz vorhanden ist und unter elektrischen Leitungen bestens geeignet.
 
Mit dem Power Plus Doppelkniehebel erreicht die Serie HMF 2420-K eine hervorragende Hubkapazität, die auch Schwerhübe dicht an der Säule, bei langer Reichweite und in der Höhe ermöglicht. Außerdem ist eine breite Palette von Zusatzausrüstung erhältlich, wie zum Beispiel Seilwinde oder Zusatzventile für Fly-jib oder Greifer. Dies ermöglicht – mit nur wenigen Mitteln – die Funktionalität des Krans deutlich zu erhöhen.
 
Der Kran wird mit einem bedienerfreundlichen HDL Geschwindigkeitsanpassungssystem geliefert, das eine präzise Kontrolle der Kranbewegungen ermöglicht. Gleichzeitig wird die Hubkapazität des Krans erhöht.
 
Die Serie HMF 2420-K wurde gemäß der Zielsetzung entwickelt, Qualitätsprodukte zu schaffen, wo mit wenigen Mitteln die Funktionalität sich ändern oder erweitern lässt. So wird der Kran ein flexibles Werkzeug, das einfach universell einsetzbar ist. Die Stützbeine für HMF 2420-K erhält man wahlweise in der Ausführung fest, manuell bis zu 20° schwenkbar oder hydraulisch bis zu 180° hochschwenkbar. Diese Kombinationsmöglichkeiten erfüllen die Forderung nach flexiblen Lösungen, die sich einfach den verschiedenen Bedürfnissen anpassen lassen.
 
HMF 2420-K wird mit dem intelligenten Sicherheitssystem RCL 5300 geliefert. Das System ist eine komplette Lösung, die den Kran vor Überlast schützt, da die Kranbewegungen eingestellt werden, wenn die maximale Hubkapazität überschritten wird.

  

Prospekt herunterladen

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

HMF Serie 2430-K – sehr geeignet für den Einsatz schneller Greiferarbeiten weit vom Fahrzeug

 

Die Serie HMF 2430-K ist ein sehr starker Kran mit großer Hubkapazität im Vergleich zum Eigengewicht. Der Kran wird mit 15° Überknick zwischen dem inneren Ausleger und dem Knickarm geliefert. Dies bietet große Flexibilität bei anspruchsvollen Aufgaben, insbesondere dort, wo wenig Platz vorhanden ist, zum Beispiel beim Manövrieren durch Tore und Fenster.
 
HMF 2430-K ist mit einem Power Plus Kniehebel am Knickarm ausgerüstet, der eine große Hubkapazität auch mit ganz herausgefahrenen Auslegern gewährleistet. Die Serie wird mit dem bedienerfreundlichen HDL Geschwindigkeitsanpassungssystem geliefert, das die präzise Kontrolle der Kranbewegungen ermöglicht. Gleichzeitig wird die Hubkapazität des Krans erhöht.
 
Es war HMF wichtig, mit der Serie 2430-K ein flexibles Arbeitsgerät zu konstruieren, das sich mit wenigen Mitteln erweitern oder verändern lässt. HMF 2430-K wird deshalb mit einer breiten Palette von Zusatzausrüstung wie Seilwinde, Zusatzventile für Drehmotor und Greifer und manuelle Verlängerungen angeboten.
 
Die Serie HMF 2430-K ist mit dem umfassendsten und am meisten durchdachten Sicherheitssystem des Marktes, dem RCL 5300 ausgerüstet. Das System schützt den Kran vor Überlast und stellt alle Kranbewegungen ein, bevor die maximale Hubkapazität überschritten wird.
 

Prospekt herunterladen


 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

HMF Serie 2620-K – robust, schnell und flexibel

 

Das Armsystem dieser Kranserie wird mit 15° Überknick zwischen dem inneren Ausleger und dem Knickarm geliefert. Der Kran ist ein sehr flexibles Arbeitsgerät und für das Manövrieren, wo wenig Platz vorhanden ist und unter elektrischen Leitungen bestens geeignet.
 
Mit dem Power Plus Doppelkniehebel erreicht die Serie HMF 2620-K eine hervorragende Hubkapazität, die auch Schwerhübe dicht an der Säule, bei langer Reichweite und in der Höhe ermöglicht. Außerdem ist eine breite Palette von Zusatzausrüstung erhältlich, wie zum Beispiel Seilwinde oder Zusatzventile für Fly-jib oder Greifer. Dies ermöglicht – mit nur wenigen Mitteln – die Funktionalität des Krans deutlich zu erhöhen.
 
Der Kran wird mit einem bedienerfreundlichen HDL Geschwindigkeitsanpassungssystem geliefert, das eine präzise Kontrolle der Kranbewegungen ermöglicht. Gleichzeitig wird die Hubkapazität des Krans erhöht.
 
Die Serie HMF 2620-K wurde gemäß der Zielsetzung entwickelt, Qualitätsprodukte zu schaffen, wo mit wenigen Mitteln die Funktionalität sich ändern oder erweitern lässt. So wird der Kran ein flexibles Werkzeug, das einfach universell einsetzbar ist. Die Stützbeine für HMF 2620-K erhält man wahlweise in der Ausführung fest, manuell bis zu 20° schwenkbar oder hydraulisch bis zu 180° hochschwenkbar. Diese Kombinationsmöglichkeiten erfüllen die Forderung nach flexiblen Lösungen, die sich einfach den verschiedenen Bedürfnissen anpassen lassen.
 
HMF 2620-K wird mit dem intelligenten Sicherheitssystem RCL 5300 geliefert. Das System ist eine komplette Lösung, die den Kran vor Überlast schützt, da die Kranbewegungen eingestellt werden, wenn die maximale Hubkapazität überschritten wird.

 

Prospekt herunterladen

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

HMF Serie 2630-K – sehr geeignet für den Einsatz schneller Greiferarbeiten weit vom Fahrzeug

 

Die Serie HMF 2630-K ist ein sehr starker Kran mit großer Hubkapazität im Vergleich zum Eigengewicht. Der Kran wird mit 15° Überknick zwischen dem inneren Ausleger und dem Knickarm geliefert. Dies bietet große Flexibilität bei anspruchsvollen Aufgaben, insbesondere dort, wo wenig Platz vorhanden ist, zum Beispiel beim Manövrieren durch Tore und Fenster.
 
HMF 2630-K ist mit einem Power Plus Kniehebel am Knickarm ausgerüstet, der eine große Hubkapazität auch mit ganz herausgefahrenen Auslegern gewährleistet. Die Serie wird mit dem bedienerfreundlichen HDL Geschwindigkeitsanpassungssystem geliefert, das die präzise Kontrolle der Kranbewegungen ermöglicht. Gleichzeitig wird die Hubkapazität des Krans erhöht.
 
Es war HMF wichtig, mit der Serie 2630-K ein flexibles Arbeitsgerät zu konstruieren, das sich mit wenigen Mitteln erweitern oder verändern lässt. HMF 2630-K wird deshalb mit einer breiten Palette von Zusatzausrüstung wie Seilwinde, Zusatzventile für Drehmotor und Greifer und manuelle Verlängerungen angeboten.
 
Die Serie HMF 2630-K ist mit dem umfassendsten und am meisten durchdachten Sicherheitssystem des Marktes, dem RCL 5300 ausgerüstet. Das System schützt den Kran vor Überlast und stellt alle Kranbewegungen ein, bevor die maximale Hubkapazität überschritten wird.
 

Prospekt herunterladen 2630-K